Welche Kamera nimmst Du zu einem Treffen mit Fotografen mit?

Jörg Langer, aka Fotofuzzy, hat zu einem Treffen geladen. Erst ein wenig Kultur im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt mit Kinofotografie („Fotografieren ist verboten!“), ein kleiner Film über Kino in den 50er und 60er (auch damals war Fernsehen schon öde), dann ein wenig gemeinsames Fotografieren am Main und zu guter letzt Burger und Materialschlacht am Tisch. Kurz zusammen gefasst – sehr geil!

Spannend die Liste der mitgebrachten Kameras:

  • viele Sony Alpha 7 und entsprechendes Glas und Adapter
  • einige Fujifilm
  • zwei DSLRs, vermutlich Canon? War zu dunkel gewesen
  • eine Olympus!

Entweder hat es Sony wirklich drauf oder einfach ein sehr gutes Marketing. Was ich aber am Tisch gesehen habe, was diese Kamera leistet, ist schon der Hammer. Ich bleibe meiner kleinen Olympus trotzdem treu!

Zu meiner Eingangsfrage zurück. Da Jörg einer derjenigen war, die mich über Ihre Blog-Artikel doch wieder zu Olympus brachten, war die Entscheidung eine einfache.

 

 

Ein Gedanke zu „Welche Kamera nimmst Du zu einem Treffen mit Fotografen mit?

  • 8. März 2015 um 19:06
    Permalink

    War ein starker Abend – danke Dir das Du da warst! Klasse Fotos im Beitrag. Starkes SW!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: