Jammer und Blocker on Track

Roller Derby, nicht neu, häufig schon Bilder aus Hamburg dazu gesehen und jetzt am Samstag in Höchst, im Bikuz, selbst dabei gewesen. Das erste Bundesligaspiel auf deutschem Boden. Und die Bembel Town Rollergirls (Frankfurt) haben direkt 160 zu 150 gegen die Roller Girls of the Apocalypse (Kaiserslautern) in der Verlängerung (nennt man das so?) gewonnen. Das nächste Spiel im Bikuz der Bembel Town Rollergirls findet am 24.04.2015 gegen die Zürich City Roller Girls statt. Ich gestehe, die Regeln habe ich nur rudimentär verstanden, noch ein Grund nochmals hinzu gehen.

Nebenbei war es eine Herausforderung für meine Olympus. 25mm können doch schon kurz sein, auch an einem MFT Sensor. Altglas hatte ich noch dabei, mein Sigma 50-150. Eine lange Brennweite kommt jedenfalls besser, verdichtet schön. Die Blende an dem Ding ist aber so grottig und über den Autofokus mag ich kein Wort verlieren. Alles manuell fokusiert. Dafür wars dann teilweise wieder ok. Wer mag mir ein schönes MFT Tele schenken? Vllt schraube ich mir das nächste mal einen Blitz auf die Kamera.

Ein Gedanke zu „Jammer und Blocker on Track

  • 29. März 2015 um 16:14
    Permalink

    Moin,

    für’s erste Mal doch top! Und dann gleich so ein spannendes Bout… Glückwunsch.
    Nur schade, dass die Zuschauer so weit weg sind.

    Viele Grüße und viel Spaß beim nächsten Mal
    Stefan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: