Wer ist überhaupt der Typ hinter diesem Blog

Dieser gut aussehende Typ ist das. Gleichzeitig mit meiner Vorstellung die Mehrfachbelichtung ausprobiert. Läuft! Und die Ergebnisse lassen sich sehen. Ich bin ja auch drauf. Oder um es mit den Worten von Oscar Wilde auszudrücken:

Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.

Mein Aufruf, macht mehr GUTE Selfies!

Die Mehrfachbelichtung läßt sich im „Aufnahme Menü 2“ umstellen. Mehrfachbelichtung auswählen. Bild auf 2f stellen, ich denke mal, dass heisst 2 Fotos, leider geht aber auch nicht mehr. Zusätzlich kann noch „Überlagern“ gewählt werden. Dann lässt sich ein schon aufgenommenes Bild auswählen und ein neues darüber legen. Kleiner Pro-Tipp, im SCN- und im ART-Modus lässt sich die Mehrfachbelichtung nicht auswählen. Die Bilder habe ich der Einfachheit in der Blendenvorwahl aufgenommen (ISO fest auf 200). Da musste ich nicht so viel schrauben. Und für einen Test lassen sich die paar Bilder doch sehen.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.