Blümchenfotograf

Es ist Frühling, das Wetter wird besser, ich habe täglich eine, meine, Kamera dabei, um auf alles reagieren zu können was um mich herum passiert. Den Alltag abzulichten, wie er im Moment um mich herum geschieht. Meinen Blick zu schärfen für das Wesentliche! Die Zeit fest halten für die Nachwelt!

Und die Nachwelt wird Unmengen an Blümchenbilder von mir bekommen. Falls mal eine Art ausstirbt (nicht auszuschließen!), ich habe sie alle (auf meinem Weg) dokumentiert.

Mit dieser Offenbarung hoffe ich, endlich mit Blümchen und Blüten abschließen zu können. Ich wünsche mir einen Tag, an dem ich nicht an ein paar bunten Blüten stehen bleibe und ein bis unendlich viele Bilder mache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: