3 Tage 3 Ansichten

Die meiste meiner Zeit verbringe ich in einem niedlichen Büro in Eschborn Süd. Wunderschöner Blick auf Bürobauten, die teils leer stehen, teils rege geschäftig wirken. Männer in schicken Anzügen, Frauen im Kostüm und hohen Schuhen wuseln durch die Häuserschluchten. Sicherlich alle wichtig, immer wieder kurz davor die wirtschaftliche Welt vor dem Untergang zu retten, mit Blackberry und iPhone bewaffnet, mutig der Inflation entgegen schreitend.

Sonniger Morgen in Eschborn Süd

Sonniger Morgen in Eschborn Süd

Und ich? Sitze im dritten Stock, schaue es mir in aller Ruhe von oben an. Überlege wie ich da mitmachen kann und dokumentiere es jeden Tag mit einem Panorama. Dieser wunderschöne und fesselnde Ausblick muss festgehalten werden. Das Lichtspiel in den Fensterfronten. Vögel die ziehen, mal hin mal her. Pfützen die auch wieder trocknen werden.

Regentag in Eschborn Süd

Regentag in Eschborn Süd

Eschborn Süd, ich hab dich ganz gern!

Supersonniger Morgen in Eschborn Süd

Supersonniger Morgen in Eschborn Süd

2 Comments

  1. Pingback: Die Flucht – Objektiv unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.